Als Mutter von zwei erwachsenen Kindern und zwei Enkeln, liegt mir das Wohlergehen von Mutter und Kind besonders am Herzen.
Je stärker sich die Mutter fühlt, umso kraftvoller entwickelt sich das Kind.

Meine Behandlungen für Sie und Ihr Kind:

  • Wirbelsäulentherapie für Mutter & Kind
    für die Mutter nach Schwangerschaft und Geburt
    für das Kind zur positiven Entwicklung und Wachstum
  • Kinderhomöopathie
    die sanfte Medizin für die ersten Lebensjahre
  • Homöopathische Behandlung von Impffolgen
    damit die Entwicklung ohne Störung verlaufen kann
  • Individuelle Behandlung von Konzentrationsstörungen, Lernblockaden und Prüfungsängsten
    die Probleme der Schulkinder
  • Schlafstörungen bei Mutter & Kind
    damit die Nacht für Sie nicht zum Tag wird
  • Wenn die Kinder aus dem Haus sind
    die neue Identität finden
    natürliche Balance in den Wechseljahren

 

Homöopathie

Ende des 18.Jahrhunderts begründete der deutsche Arzt Samuel Hahnmann die Homöopathie, die heute zu den etabliertesten, alternativen Heilmethoden zählt.

Aus dem Ansatz, Ähnliches mit Ähnlichem zu heilen, entwickelte Hahnemann ein eigenständiges System von Diagnose und Therapie, das von einer Wechselwirkung zwischen Persönlichkeit, Erkrankung und Arznei ausgeht.
Mit der homöopathischen Behandlung werden auf natürliche und sanfte Weise die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt.

In der Kinderheilkunde ist die Homöopathie nicht mehr wegzudenken, gerade unbelastete Kinder sprechen sehr gut auf diese Behandlung an und in vielen Fällen kann in den ersten Lebensjahren weitgehenst auf Antibiotika verzichtet werden.

Ich nehme mir Zeit für eine ausführliche Fallaufnahme, indem der ganze Mensch mit seinen körperlichen und seelischen Problemen wahrgenommen wird. Im Anschluss wird in der Nacharbeit das individuelle Mittel bestimmt.

Mit homöopathischen Arzneimitteln ergänze ich auch meine manuellen Therapien.

Bachblüten für die Seele

Der englische Arzt Eduard Bach erkannte bei seiner Forschung, dass in Europa heimische Pflanzen eine heilende Wirkung auf Beschwerden haben, die auf psychische Störungen zurückzuführen sind. Er benannte 38 verschiedene Stimmungen und ordnete jeder ein entsprechendes Pflanzenmittel zu – die Bachblüten.

Alles was die Seele stresst und aus dem Gleichgewicht bringt, kann mit Bachblüten therapiert werden – von Flugangst über Lampenfieber bis zu Erschöpfung.

Bachblüten sind auch für Kleinkinder gut geeignet, denn die Therapie ist ohne Nebenwirkungen.