Was ist Hypnose?

Vielleicht verbinden Sie Hypnose mit Hypnoseshows, die leider einen stark verfälschten Eindruck über Hypnose vermitteln.
Es stimmt nicht, dass ein hypnotisierter Mensch keine Kontrolle mehr über seinen Geist hat und willenlos ist.
Hypnose ist auch kein Zustand, in dem Sie passiv abwarten können, dass der Therapeut Ihre Probleme einfach für immer „wegzaubert“.
Hypnosetherapie ist eine seriöse, wissenschaftlich anerkannte Behandlung zur Heilung von Körper und Seele.

Wie sieht eine Hypnosesitzung aus?

In der ersten Sitzung mache ich mich intensiv mit Ihrer Problematik vertraut und kläre Sie über die Möglichkeiten der Hypnose auf.

Ich begleite Sie in einen Zustand tiefer Entspannung (Trance), sodass der Focus nach innen gerichtet wird. Durch innere Bilder haben Sie Zugang zum Unterbewusstsein und den eigenen „Inneren Weisheiten“.

Die Problemlösung entwickelt sich aus sich selbst heraus, auf eigenen Wegen und im eigenen Tempo.

Meine Aufgabe als Therapeutin besteht darin, Sie auf Ihrem ganz individuellen Weg zur Lösung eines Problems zu begleiten, ohne diesen zu beeinflussen.

Darum ist diese Form der Hypnose völlig frei von Fremdbestimmung!

Bewährte Einsatzmöglichkeiten der Hypnose:

  • Erfolgsmanagement/Ziele erreichen
  • Berufsgestaltung
  • Lebensgestaltung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Sport/Leistungssteigerung
  • Stressbewältigung
  • Psychosomatische Beschwerden
  • chron. Schmerzen
  • Ängste
  • berufliche Belastungen – Prüfungsstress
  • traumatische Erlebnisse
  • Essstörungen
  • Lernblockaden